Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Reduzierung der Cloud-Sicherungskosten mit Quest® QoreStor®

Aufgrund der skalierbaren und flexiblen Kostenstruktur steigen immer mehr Unternehmen von Bändern auf kostengünstigen Cloud-Objektspeicher zum Sichern ihrer wachsenden Volumen an strukturierten und unstrukturierten Daten um. Cloud-basierte Objektspeicherlösungen bieten hohe Skalierbarkeit, angemessene Leistung, niedrige Kosten und einfache Verwaltung.

Um von diesen Vorteilen profitieren zu können, reicht es für Organisationen aber nicht aus, einfach nur ihre Daten in de Cloud zu übertragen. Sie ziehen den größtmöglichen Nutzen aus Cloud-Speicher, wenn sie architekturbezogene Änderungen in Betracht ziehen und implementieren, durch die die Vorteile vollumfänglich unterstützt werden. Eine sorgfältige Abwägung in Bezug auf Technologie und Bereitstellung wird Sie davor bewahren, teure Fehler zu begehen, wie beispielsweise das Senden von Datenduplikaten an die Cloud und das Speichern von Daten mit niedriger Priorität in teuren Cloud-Speicherebenen („Tiers“).

In diesem Whitepaper wird erläutert, wie Sie die Cloud-Objektspeicheranforderungen und die Kosten für die Datensicherung deutlich reduzieren können. Mit den richtigen Verfahren und Technologie wie Quest QoreStor können Sie Objektspeicher in der Cloud nutzen, um die Gesamtkosten für die Datensicherung zu senken.