Umfassende Systemverwaltung

Vereinfachung der Endpunktsystemverwaltung für alle mit Ihrem Netzwerk verbundenen Geräte

Systems Lifecycle Management

Systemverwaltung war noch nie leicht. Es kann mühsam und zeitraubend sein, Computersysteme nachzuverfolgen, zu verwalten, zu aktualisieren und abzusichern. Zudem haben sich die Grundlagen der Endpunktverwaltung geändert, sodass Sie in diesem Bereich heute vor noch mehr Aufgaben stehen:

  • Sie müssen eine Vielzahl von Betriebssystemen unterstützen und die Anforderungen verschiedenster Benutzertypen erfüllen.
  • Sie müssen eine wachsende Anzahl von Mobil- und Smartgeräten verwalten und schützen.
  • Sie müssen eine wachsende Anzahl von intelligenten, nicht zur Datenverarbeitung genutzten Geräten identifizieren und nachverfolgen, die sich mit Ihrem Netzwerk verbinden.

Da Ihre IT-Umgebung immer umfangreicher und komplexer wird und sich immer schneller verändert, ist eine effektive Systemverwaltung für sämtliche Endpunkte zu einer Notwendigkeit geworden, die sich nicht mehr ignorieren lässt. KACE Appliances bieten Ihnen in einer einzigen vereinheitlichten und umfassenden Lösung alle Funktionen für den Systemverwaltungslebenszyklus, die Sie für die Bewältigung dieser IT-Herausforderung benötigen – von der Erstbereitstellung von Systemen bis hin zu fortlaufender Verwaltung, Sicherheit und Service. Dabei unterstützen sie sämtliche Gerätetypen und Betriebssysteme.

Funktionen und Merkmale

Umfassender Ansatz für die Endpunktsystemverwaltung 
Sie können die gesamte IT-Infrastruktur effizient verwalten – Server, Windows PCs, Macs, Chromebooks, Linux und UNIX Systeme, Drucker, Massenspeichersysteme, Router und praktisch alle vernetzten Geräte.
All-in-one-Appliance-Architektur
Sie profitieren von einer schnellen Bereitstellung und Einarbeitung. Mit KACE als Alternative zu Einzellösungen oder übermäßig komplexen Legacy-Softwarepaketen sichern Sie sich schnelle Investitionsrendite: 79 % unserer Kunden berichten von einer Amortisierung innerhalb von sechs Monaten oder weniger.*
Flexible Bereitstellungsoptionen
Sie können KACE Lösungen in einer Vielzahl von Bereitstellungsszenarien nutzen, beispielsweise als physische und virtuelle Appliances vor Ort. Die KACE SMA steht auch als SaaS-Option mit nutzungsbasierter Bezahlung zur Verfügung.
Erweiterte Funktionen
Mit der Desktop Authority Management Suite gibt Ihnen KACE zusätzlich eine präzise Kontrolle über die Arbeitsumgebung der Endbenutzer.

* KACE Kundenbefragung vom Oktober 2014