Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Foglight® Evolve Operate

Nutzen Sie versteckte Ressourcen und weisen Sie Rechenleistung neu zu, wo sie gebraucht wird. Mit Foglight Evolve Operate können Sie vorhandene Rechenleistung und Ressourcen erkennen, überwachen und neu verteilen. So verbessern Sie die Leistung und vermeiden künftige Kosten. Wenige Klicks genügen, um Workloads ganz einfach über mehrere Hosts und Cluster hinweg automatisch auszugleichen, VMs zu erstellen und außer Betrieb zu nehmen sowie nicht benötigte Daten zu entfernen. Auf diese Weise können Sie intelligentere Kaufentscheidungen treffen und stellen weder zu wenig noch zu viele Ressourcen bereit.

Foglight Evolve Operate

Rückgewinnung bisher nicht ausgelasteter Ressourcen

Für die Ressourcenzuweisung und Kostenkontrolle müssen Sie die Kapazität Ihrer Hybridumgebung genau kennen. Foglight Evolve Operate stellt die Informationen bereit, die Sie zum Planen Ihrer Infrastruktur unter Einhaltung des Budgets benötigen. Mit Analysen historischer Trends und Änderungsmodellierung können Sie die Auswirkungen von Infrastrukturänderungen vorab testen und genau ermitteln, welche IT-Ressourcen Sie jetzt und in Zukunft benötigen.

Wichtige Vorteile

Optimieren Sie die IT-Systemleistung, ohne zusätzliches Budget auszugeben

Treffen Sie für Ihr IT-Budget bessere Entscheidungen in Zusammenhang mit Investitionen in Technologie

Planen Sie zukünftige Upgrades selbstbewusster und vermeiden Sie Überraschungen

Funktionen und Merkmale

Mehr Leistung bei gleichem Budget

Leistung bei gleichbleibendem Budget optimieren

Keine IT-Umgebung ist frei von ungenutzten virtuellen Maschinen, überschüssigem Speicher oder anderen untergenutzten Ressourcen, die neu zugewiesen, neu beansprucht oder stillgelegt werden können. Foglight Evolve Operate und das grafische Dashboard erleichtern die automatische Erkennung und Rückgewinnung solcher nicht ausgelasteter Ressourcen. Auf Grundlage der entsprechenden Informationen können Sie die Leistung von IT-Systemen sofort verbessern, ohne auch nur einen einzigen Cent für neue Hardware auszugeben.
Effizientere Budgetplanung

Effizientere Budgetplanung

Manchmal ist es schon schwierig genug vorherzusehen, welche IT-Ressourcen Sie in den kommenden zwei Quartalen benötigen – ganz zu schweigen von einem ganzen Jahr. Dies wird zum echten Problem, wenn es darum geht, Budget anzufordern und zuzuweisen. Mit Foglight Evolve Operate wird dies erheblich vereinfacht, weil Sie Echtzeitdatenpunkte und -trends aus der Praxis erhalten, dargestellt in einer leicht freizugebenden grafischen Oberfläche. Diese Daten vermitteln Ihnen ein deutlich klareres Verständnis davon, wofür Sie Budget benötigen. So können Sie effektiver planen.
Keine unangenehmen Überraschungen nach Upgrades

Keine unangenehmen Überraschungen nach Upgrades

Die Aktualisierung Ihrer geschäftskritischsten Anwendungen sollte kein besorgniserregender, störender Vorgang sein. Allerdings wissen wir alle, dass Updates und Patches in der Praxis oft unliebsame Überraschungen nach sich ziehen. Mit Foglight Evolve Operate können Sie die Auswirkungen künftiger Infrastrukturänderungen genau vorhersehen. So wird die Planung zukünftiger Upgrades und Erweiterungen besser zuverlässiger und Sie minimieren das Risiko unerwarteter Leistungsprobleme oder Ausfallzeiten.

Funktionen und Merkmale

Leistungsoptimierung

Verwalten/Überwachen Sie hybride Cloud- und VM-Umgebungen, diagnostizieren Sie Probleme und passen Sie die Leistung in Echtzeit an.

Automatisierung

Sie können Änderungen rückgängig machen, für eine gleichmäßige Verteilung der Workloads über mehrere Hosts und Cluster hinweg sorgen und VMs automatisch erstellen bzw. stilllegen.

Kapazitätsplanung

Berechnen Sie die verbleibende Kapazität und Zeit für CPU, Arbeitsspeicher, Speicher und IOPS.

Ressourcennutzung

Erkennen Sie untergenutzte Ressourcen wie Rechenleistung, Speicher und Lizenzierung und beanspruchen Sie diese wieder.

Kapazität der virtuellen Infrastruktur

Erhalten Sie genaue Einblicke in die Verfügbarkeit und die geschätzte Restdauer für CPU, Arbeitsspeicher, Storage und IOPS.

Trends

Prognostizieren Sie Ressourcenanforderungen für Cluster, Hosts und Workloads und somit die Investitionsausgaben.

Änderungen modellieren und automatisieren

Sie können Cluster, Hosts und virtuelle Maschinen vor der Bereitstellung hinzufügen, verschieben oder entfernen und die Auswirkungen zukünftiger Änderungen sehen.

Verwaltung von VMware und Hyper-V

Optimieren Sie die Konfiguration, Leistung und Nutzung von Massenspeicher, Hypervisoren und virtuellen Maschinen.

Tour

Ressourcennutzung
Clusterausgleich
Kapazitätsplanung
VMware-Optimierung
Ressourcennutzung

Ressourcennutzung

Berechnen Sie die verbleibende Kapazität und Zeit für CPU, Arbeitsspeicher, Massenspeicher und IOPs

Technische Daten

  • Windows Server (2003, 2008 R2, 2012, 2012R2, 2016)
  • Linux (Cent OS, RH Ent, Oracle, SUSE, Ubuntu)
  • Foglight Management Server
  • Vier vCPUs
  • 6 GB Arbeitsspeicher
  • 120 GB Festplattenspeicher
  • VMware: VirtualCenter (VCMS) 2.5.x, vCenter Server und vSphere bis zu Version 6.x, vCloud 5.5 und View 5.0 und höher, VMware Cloud on AWS
  • Microsoft Hyper-V: Windows Server 2008 R2 und höher
  • OpenStack: Havana (2013.2.x) und höher
  • KVM: Red Hat Enterprise Linux 6.x und 7.x
  • Citrix XenApp und XenDesktop 7.0 und höher
  • Citrix NetScaler 10.1 und höher
  • Foglight APM
  • Foglight for Active Directory
  • Foglight for Exchange and Office 365
  • Foglight for Databases
  • Foglight for Database Performance
  • Foglight for Storage Management
  • Foglight for Citrix XenDesktop and XenApp
  • Foglight Hybrid Cloud Manager
  • Foglight Capacity Director
  • Microsoft Active Directory Leistungsüberwachung
  • Microsoft Exchange Leistungsüberwachung
  • Rapid Recovery Leistungsüberwachung
  • Veeam Leistungsüberwachung
  • Azure Monitor
  • AWS CloudWatch
  • Englisch (USA)