Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE10+, Chrome, Firefox oder Safari.

KACE Desktop Authority

Zentralisierte und sichere Desktop-Managementsoftware für Windows Umgebungen

Sicherer, privilegierter Zugriff auf Systeme und Daten

Über eine zentrale Konsole können Sie mit KACE Desktop Authority die einzigartigen Arbeitsbereiche Ihrer Benutzer schnell und einfach proaktiv konfigurieren, verwalten, schützen und Unterstützung für diese bieten. Desktop Authority reduziert den Aufwand für das Einrichten und Sichern von individuellen Geräten, indem es alle Anpassungen beim ersten Anmelden vornimmt, die Firewall konfiguriert und die Browsersicherheit physischer, virtueller und öffentlicher Windows Umgebungen kontrolliert. Des Weiteren wird für Software und Anwendungen sichergestellt, dass Anwendungen immer zur Verfügung stehen und Benutzer über Zugriff auf die Netzwerkressourcen verfügen.

Als Teil der KACE Desktop Authority Management Suite (DAMS) stellt KACE Desktop Authority die Grundlage für unsere zentrale, sichere Desktop-Managementsoftware für Windows Umgebungen.

Anpassen von Geräten
Nehmen Sie Anpassungen an Geräten vor, konfigurieren Sie die Firewall und kontrollieren Sie die Browsersicherheit physischer, virtueller und öffentlicher Windows Umgebungen.
Verwalten von Anwendungen
Sorgen Sie dafür, das Anwendungen immer verfügbar sind und der Zugriff auf Netzwerkressourcen möglich ist.
Pflegen von Identitäten
Optimale Anpassung der Benutzerumgebungen und Sofortkonfiguration von Festplatten, Druckern, Ordnern, Verknüpfungen, Outlook Profilen und mehr.
Benutzerunterstützung
Ermöglicht im von Ihnen vorgegebenen Rahmen die Anpassung von Computern durch die Benutzer, ohne dass diese lokale Administratorrechte erhalten.

Funktionen und Merkmale

Engine für gezielte Echtzeitzuweisung

Mithilfe der patentierten Validation Logic Targeting Engine kann Desktop Authority Einstellungen und Konfigurationen an Benutzer, Computer, Netzwerkadressen und Dutzende anderer Kriterien anpassen.

Benutzerumgebungskonfiguration

Gewähren Sie Zugriff auf Unternehmensressourcen, Verwalten Sie Sicherheitseinstellungen und konfigurieren Sie Outlook Profile, Office Einstellungen und mehr.

Verwaltung der Windows Umgebung

Desktop Authority übernimmt die Kontrolle über die Windows-Umgebung, indem es Software und Service Packs bereitstellt, Energieschemata und Inaktivitätseinstellungen kontrolliert sowie Hard- und Software überwacht.

Gerätesicherheit

Es setzt Sicherheitsrichtlinien um, verwaltet die Firewall, sperrt inaktive Computer und verwaltet Browsersicherheit und Datenschutzeinstellungen für Geräte, Anwendungen und Daten.

Unterstützung für Remote-Benutzer

Profitieren Sie von dem Remote-Verwaltungssystem ExpertAssist, das die Verwaltung von über 40 Computeraufgaben ermöglicht, ohne dass die Benutzer unterbrochen werden.

    Sperrung von USB-Anschlüssen

  • Sie können exakt festlegen, welche USB-Geräte im Netzwerk verwendet werden dürfen.

  • Senkung des Stromverbrauchs

  • Sie können Energieschemata zentral konfigurieren und den Stromverbrauch in Ihrem Netzwerk senken.

  • Import und Konfiguration von Gruppenrichtlinienvorlagen

  • Mit der Funktion für die Gruppenrichtlinienvorlage können Sie nahtlos Unterstützung für Produkte mit ADMX-Dateien nachrüsten.

  • Gezielte und granulare Konfigurationszuweisung

  • Stellen Sie die richtigen Konfigurationen für die richtigen Benutzer innerhalb und außerhalb des Netzwerks bereit.

  • Sicherung von inaktiven Benutzer-Desktops

  • Sie können automatische Sicherheitsreaktionen definieren, die ausgeführt werden, wenn Benutzer ihre Computer unbeaufsichtigt lassen.

  • Nahtlose Bereitstellung von MSI-Paketen

  • Mit der Funktion für MSI-Pakete können Sie kritische Installationspakete im Hintergrund auf Endpunkten bereitstellen.

Technische Daten

Betriebssysteme

  • Windows Server 2008 Standard/Enterprise (32/64 Bit)
  • Windows Server 2008 R2 Standard/Enterprise
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2012 R2 Standard/Enterprise
  • Windows Server 2016

Domänencontroller

  • Windows Server 2008 Domäne
  • Windows Server 2008 R2 Domäne
  • Windows Server 2012 Domäne
  • Windows Server 2012 R2 Domäne
  • Windows Server 2016 Domäne

Datenbankserver

  • Microsoft SQL Server Version 2008 oder höher

Installiert falls notwendig

  • Microsoft .NET Framework Version 3.5 SP1
  • Microsoft .NET Framework, Hotfix KB981119
  • Microsoft Visual C++ 2005 Redistributable Package
  • Microsoft SQL Server 2008/2014 R2 Express (installiert, wenn keine bereits vorhandene SQL Server Instanz ausgewählt ist)
  • Microsoft Internetinformationsdienste (IIS) 7 oder höher

Unterstützte Browser (Konsole)

  • Internet Explorer® 11
  • Firefox® 3.8 oder höher
  • Chrome™ 44 oder höher
  • Microsoft Edge™ 25 oder höher

Bildschirmauflösung

  • 1.024 × 768

Betriebssysteme

  • Windows 7
  • Windows 8,1
  • Windows 10
  • Windows Server 2008
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2012
  • Windows Server 2012 R2
  • Windows Server 2016

Installiert falls notwendig

  • Microsoft Windows Installer 3.1
  • Microsoft .NET 2.0 SP1

Unterstützte Browser

  • Internet Explorer® 11
  • Firefox® 3.8 oder höher
  • Chrome™ 44 oder höher
  • Microsoft Edge™ 25 oder höher

Bildschirmauflösung

  • 1.024 × 768
  • Ein Administratorkonto mit Lese-/Schreibzugriff auf alle NETLOGON Freigaben, das auf allen betreffenden Workstations Mitglied der lokalen Administratorgruppe ist
  • Ein Domänenbenutzerkonto

Ressourcen

Desktop Authority Management Suite
Datenblätter
Desktop Authority Management Suite
Desktop Authority Management Suite
Proaktive Konfiguration, Verwaltung, Sicherung und Unterstützung all Ihrer Desktops
Datenblatt lesen
Einheitliche Endpunktverwaltung (UEM) von Quest
Whitepaper
Einheitliche Endpunktverwaltung (UEM) von Quest
Einheitliche Endpunktverwaltung (UEM) von Quest
Reduzieren Sie den Verwaltungsaufwand Ihrer IT, schützen Sie Ihr Netzwerk und gewinnen Sie Zeit zurück.
Whitepaper lesen
Mapping Your Requirements to the NIST Cybersecurity Framework
Whitepaper
Mapping Your Requirements to the NIST Cybersecurity Framework
Mapping Your Requirements to the NIST Cybersecurity Framework
To better understand how agencies can leverage the NIST Cybersecurity Framework to navigate the changing threat landscape, GovLoop partnered with Quest, a leader in helping build and manage modern, secure and more resilient IT architecture.
Whitepaper lesen
Facing the Endpoint Reality: Unified Endpoint Management (UEM) Trends
Infografik
Facing the Endpoint Reality: Unified Endpoint Management (UEM) Trends
Facing the Endpoint Reality: Unified Endpoint Management (UEM) Trends
Endpoint security is one of the primary benefits of having a UEM solution in place. Uncover strategies to implement compliance mandates and reduce complexities.
Infografik ansehen
Report: Industry Insights - Trends in Unified Endpoint Management
Whitepaper
Report: Industry Insights - Trends in Unified Endpoint Management
Report: Industry Insights - Trends in Unified Endpoint Management
Read this Unified Endpoint Management report to learn about trends, solutions and strategies to enhance your unified endpoint management.
Whitepaper lesen
Quest Unified Endpoint Management
Whitepaper
Quest Unified Endpoint Management
Quest Unified Endpoint Management
Quest overview of Unified Endpoint Management and how to build an effective strategy.
Whitepaper lesen
BYOD-Programme machen Ihr Endgerätepanorama kompliziert
Whitepaper
BYOD-Programme machen Ihr Endgerätepanorama kompliziert
BYOD-Programme machen Ihr Endgerätepanorama kompliziert

Textkörper:

Ständig verbinden sich zahlreiche Mitarbeiter mit eigenen Geräten mit Ihrem Netzwerk. Sind Sie darauf vorbereitet, allen die notwendige Sicherheit zur Verf&uum

Whitepaper lesen
Webex: Desktop Authority Management Suite
Online-Veranstaltung
Webex: Desktop Authority Management Suite
Webex: Desktop Authority Management Suite

With GDPR and Cyber Essentials PLUS knocking on your door, some old habits just don’t fit the bill anymore.

Have you ever had to provide unnecessary admin rights to a user? 
Are there too many privileged users on the network?
Does data theft or security issues of USB drives keep you up at night?

If so, Desktop Authority Management Suite is exactly what you need.
There is a reason 2.5 million desktops worldwide are being managed by Desktop Authority Management Suite, it makes your workday easier!

For example, Privilege Manager sets elevated rights to a configurable group of applications, eliminating unnecessary user accounts without limiting user access.

Desktop Authority's simple-to-use user console allows you to:

Secures USB ports.
Configures applications.
Redirects folders.
Maps drives and printers.
Manages and deploys applications, patches and GPO settings (without creating a script!).
Replaces rogue logon scripts to improve logon times.

Join our introduction to Desktop Authority Management Suite webcast on September 24th to see how we can benefit both your environment and peace of mind.

An Veranstaltung teilnehmen

Jetzt starten

Steuerung und Schutz des privilegierten Zugriffs auf die Verwaltung.

Support und Services

Produkt-Support

Unsere Self-Service-Tools helfen Ihnen bei der Installation und Konfiguration Ihres Produkts sowie bei der Fehlerbehebung.

Support-Angebote

Finden Sie jetzt die richtige Support-Stufe für die individuellen Anforderungen Ihrer Organisation!

Dienstleistungen

Durchsuchen Sie unsere breite Palette an Service-Angeboten. Unsere Services können entweder vor Ort oder remote bereitgestellt werden, ganz nach Ihren individuellen Anforderungen.

Schulungen und Zertifizierung

Wir bieten webbasierte Onlineschulungen sowie Schulungen vor Ort und virtuelle Schulungen mit Kursleiter.