Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Systemverwaltung im Bildungswesen

Verwaltung und Sicherheit für Ihre IT-Umgebung

Systems Management for Education

Ganz gleich, ob Sie Systemverwaltungs- und Systembereitstellungslösungen für einen einzelnen Campus oder mehrere Standorte implementieren – es kann schwierig sein, Lösungen zu finden, die Raum für Wachstum bieten und gleichzeitig die Sicherheit Ihrer verteilten Umgebung gewährleisten. Insbesondere heute, da immer mehr neuere Systeme und Geräte wie Chromebooks berücksichtigt werden müssen. KACE Appliances bieten eine umfassende System- und Geräteverwaltung von der Erstbereitstellung bis hin zu Verwaltung, Sicherheit und Support – für Server, Windows Computer, Mac OS X Computer, Chromebooks und eine große Bandbreite von vernetzten Geräten, die nicht für die Datenverarbeitung genutzt werden.

Anders als die meisten softwarebasierten Alternativen erfordern KACE Appliances keine kostspieligen Infrastrukturinvestitionen für jede Schule oder jeden Campus. Die KACE Appliances bieten eine Vielzahl von Funktionen für die Remote-Standortverwaltung und die Remote-Verwaltung, einschließlich Geräteerkennung und -inventarisierung, Softwarelizenz-Compliance, Image-Bereitstellung, Betriebssystemmigration und automatisierter Software-Upgrades.

Funktionen und Merkmale

Optimierte IT-Verwaltung
Ihnen stehen einheitliche und detaillierte Informationen über die in Ihrer vernetzten Umgebung installierte Software und Hardware zur Verfügung, unabhängig von der Betriebssystemplattform. Sie erhalten granularen Zugriff auf Ihr Hardware- und Softwareinventar an Windows, Mac, Linux und UNIX Systemen und haben außerdem Inventarisierungs-, Verwaltungs- und Service Desk-Funktionen für Chromebooks an der Hand.
Vereinfachte Image-Bereitstellung
Die Geschwindigkeit, Leistung und Zuverlässigkeit bei umfangreichen Betriebssystembereitstellungen über mehrere Plattformen werden verbessert und gleichzeitig wird die Netzwerkbandbreite geschont. Unabhängig davon, ob eine Verteilung auf Dutzende, Hunderte oder Tausende von Computern stattfindet: Dank Multicast-Funktionen für Windows und Mac OS X verbessert die KACE SDA Leistung und Zuverlässigkeit und erlaubt es, Images auf mehreren Geräten gleichzeitig bereitzustellen – bei geringerer Bandbreitenauslastung.
Erweiterte Service Desk-Funktionalität
Sie können Fehler und Probleme in Ihrer gesamten Umgebung auf effiziente Weise remote beheben. Der vollständig integrierte, benutzerfreundliche CASE SMA Service Desk unterstützt Sie bei der Konfiguration und Verwaltung von Assets, gewährleistet hohe Service Level und sorgt für höhere Zufriedenheit auf Endbenutzerseite. Über die KACE GO App können Sie von Mobilgeräten aus auf die KACE SMA zugreifen – so sind Sie auch produktiv, wenn Sie sich gerade nicht an Ihrem Schreibtisch befinden oder unterwegs sind.
Verbesserte und automatisierte System- und Netzwerksicherheit
Damit stellen Sie sicher, dass Ihre Geräte und Ihr Netzwerk funktionsfähig und vor Viren und Malware geschützt sind. Die K1000 automatisiert kritische Aufgaben wie Patch-Verwaltung, Softwareaktualisierungen und Plattform-Migrationen und reduziert gleichzeitig die Kosten, die Komplexität und die Ressourcen, die nötig sind, um die Integrität Ihres Campusnetzwerks aufrechtzuerhalten.
Verwaltung mobiler Geräte (MDM)
Die Mobilgeräteverwaltung erleichtert die Unterstützung und Sicherung mobiler Geräte und ermöglicht Ihnen eine konsistente und flexible Verwaltung von Notebooks, Desktop-PCs, Servern, virtuellen Maschinen, Chromebooks und Tablet-PCs. Sie vereinfacht die Lösungsbereitstellung, Geräteprovisionierung und Sicherheitsrichtlinienerzwingung – für alle Gerätetypen und in Ihrer gesamten Umgebung.
Proaktive Vorbereitung auf neue Bewertungsprogramme
Eine proaktive Vorbereitung auf neue Bewertungsprogramme stellt sicher, dass Ihre Institution der Grund- oder Sekundarstufe die für neue Bewertungsprogramme geltenden Konfigurationsanforderungen für Endbenutzergeräte erfüllt, einschließlich Desktop-PCs, Notebooks, Tablet-PCs, Chromebooks und Servern.