Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE10+, Chrome, Firefox oder Safari.

Softwareverteilung

Ein Merkmal der KACE Systemverwaltungs-Appliance

Die KACE Systemverwaltungs-Appliance reduziert die Arbeitsbelastung Ihrer IT-Mitarbeiter, indem sie automatisch Softwareverteilungen und -upgrades auf Windows-, Mac- und Linux-Computern und -Servern an verschiedenen Standorten durchführt. Die KACE SMA ist als physische, virtuelle oder gehostete Appliance verfügbar. Dank der einfachen Integration mit Active Directory und/oder LDAP können Softwarebereitstellungen effizient auf die Struktur Ihrer Organisation und die Zeitpläne der Benutzer abgestimmt werden. Sie stellt zahlreiche weitere Funktionen und Merkmale bereit, mit denen Sie Ressourcen und Kosten sparen können, wie z. B. die Steuerung von Bereitstellungen basierend auf dynamischen Gruppen, die Remote-Standort-Replikation und Wake-on LAN.

Funktionen und Merkmale

Umfassende Bereitstellungsoptionen
Mit der KACE SMA können Sie Softwarebereitstellungen auf Windows-, Mac- und Linux-Systemen automatisieren und Installationen individuell einrichten. Folgende Pakete werden unterstützt: .MSI, .EXE und .ZIP für Windows; .pkg, .app, .dmg, .zip, .tgz und tar.gz. für Mac; .rpm, .zip; .bin, .tgz. und tar.gz für Linux. Die KACE SMA eignet sich darüber hinaus genauso gut für die Deinstallation von nicht genehmigten Anwendungen und gewährleistet so eine sichere und vorschriftenkonforme Umgebung.
Minimierung von Systemunterbrechungen für Endbenutzer
Die KACE SMA ermöglicht flexible Softwarebereitstellungen. So können Sie den Zeitpunkt für die Bereitstellung – idealerweise außerhalb der Geschäftszeiten – und die Zielsysteme für die Bereitstellung auswählen, um die Benutzerproduktivität so wenig wie möglich zu beeinträchtigen. Die Snooze-Funktionen der KACE SMA bieten Benutzern sogar die Option, ein Software-Upgrade auf einen günstigen Zeitraum in ihrem Arbeitsplan zu verschieben. Darüber hinaus werden Benutzer durch Meldungen vor und nach der Installation informiert und einbezogen.
Remote-Replikation für mehrere Standorte
Dank der Remote-Replikation-Funktionen der KACE SMA kann die Netzwerkbelastung bei großen Bereitstellungen in Organisationen mit mehreren Standorten deutlich reduziert werden. Hierzu legen Sie einfach ein System an einem Remote-Standort als Replikationsfreigabe fest. Die KACE SMA Daten werden einmalig über Ihr Netzwerk an die Replikationsfreigabe übertragen. Alle anderen Systeme in dem entsprechenden Remote-Büro können dann Anwendungen, Patches und Skripte über das LAN direkt von der Freigabe für die Remote-Replikation statt von der KACE SMA abrufen, ohne dass dafür am Remote-Standort dedizierte Hardware oder zusätzliche Mitarbeiter eingesetzt werden müssten. Die Freigabe für die Remote-Replikation ist einfach einzurichten und zu warten und reduziert die Kosten und Komplexität der Softwareverteilung in einer Organisation mit mehreren Standorten erheblich.
Einfache Integration mit ITNinja
ITNinja.com ist ein von uns verwaltetes Forum für IT-Administratoren, das Echtzeitinformationen zur Installation von Anwendungen bietet – einschließlich Befehlszeilen und Best Practices für die Anwendungsbereitstellung –, sodass der Zeitaufwand für die individuelle Anpassung einer Softwarebereitstellung deutlich reduziert wird. Kontextspezifische Informationen von ITNinja werden direkt in die KACE SMA Konsole integriert, um einen reibungslosen Ablauf Ihrer Softwarebereitstellungen zu gewährleisten.
Dell™ Client- und Serveraktualisierung
Die KACE SMA integriert sich in den Dell™ Aktualisierungskatalog, damit Sie Aktualisierungspakete einfach direkt von Ihrer KACE SMA aus anwenden können. Sie haben die Möglichkeit, für verschiedene Computerbestände verschiedene Richtlinien festzulegen. Beispielsweise können Sie automatisierte Software-Upgrades an Server-Wartungsfenster binden. Die KACE SMA bietet außerdem detaillierte Übersichtsdaten über den Status von Dell™ Software-Upgrades. So können Sie schnell den Compliance-Status ermitteln und Probleme bei der Systemaktualisierung lösen.

Jetzt starten

Verwaltung, Schutz und Wartung all Ihrer mit dem Netzwerk verbundenen Geräte mit einer einzigen Lösung.