KACE Systemverwaltungs-Appliance

Umfassende Systemverwaltung für alle Geräte mit Netzwerkanbindung

Automatisieren und vereinfachen der Endgeräteverwaltung

Da die Zahl der Endgeräte, die Sie verwalten müssen, stetig zunimmt, sind Ad-hoc-Prozesse und manuelle Prozesse sowie unterschiedliche Lösungen für Endgeräte nicht länger ausreichend. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Hardware- und Software-Verwaltung sowie Netzwerksicherheit in einer einheitlichen Lösungen für die Endgeräteverwaltung bewältigen und Ihre Endbenutzersysteme effizienter warten.

Die KACE Systems Management Appliance (SMA) unterstützt Sie durch das Automatisieren komplexer Verwaltungsaufgaben und das Modernisieren Ihres undefinierten Ansatzes für die Endgeräteverwaltung beim Erreichen dieser Ziele. Dies ermöglicht es Ihnen, alle Hard- und Software zu inventarisieren, Patches für geschäftskritische Anwendungen und Betriebssysteme auszuführen, das Risiko für Datensicherheitsverletzungen zu senken und Softwarelizenz-Compliance sicherzustellen. So reduzieren Sie die Komplexität der Systemverwaltung und schützen Ihre gefährdeten Endgeräte.

Umfassende Systemverwaltung
Erfüllen Sie alle Systemverwaltungsanforderungen Ihrer Endgeräteverwaltung, von der Erstbereitstellung über die fortlaufende Verwaltung bis hin zur Außerbetriebnahme.
Sichere Netzwerkgeräte
Blockieren Sie gefährliche oder unnötige Software und Geräte und führen Sie Patches für geschäftskritische Anwendungen und Betriebssysteme reibungslos durch.
Vereinfachtes IT Asset Management
Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Softwarenutzung, damit Sie Ressourcen zuweisen und Softwarelizenz-Compliance sicherstellen können.

Funktionen und Merkmale

Bestandserfassung und IT-Asset Management

Wandeln Sie Einblicke um in konkretes Handeln, mit fertig bereitgestelltem Reporting zu allen Endpunkten, von Notebooks und Servern über Drucker bis hin zu IoT-Geräten.

Serververwaltung und -überwachung

Stellen Sie durch eine umfassende Serverüberwachung und ‑verwaltung eine konsistentere Verfügbarkeit von unternehmenskritischen Anwendungen bereit.

Softwarelizenzverwaltung

Vergewissern Sie sich, dass Software-Compliance gewährleistet ist und eignen Sie sich die gesamte Softwarelizenzverwaltung an.

Effiziente Systemverwaltung

Nutzen Sie eine integrierte Konsole für eine benutzerfreundliche, konsolidierte Verwaltungsoberfläche mit einer Reihe dynamischer Verwaltungsfunktionen.

Patch-Verwaltung und Endpunktsicherheit

Profitieren Sie von einer zuverlässigen Endpunktsicherheit sowie der automatisierten Patch-Verwaltung und -Bereitstellung, um die Sie sich nach der Einrichtung nicht weiter kümmern müssen.

KACE Go Mobile App

Arbeiten Sie, wo Sie möchten. Übermitteln Sie Service Desk-Tickets von unterwegs, greifen Sie auf die Knowledge Base zu, und überprüfen Sie den Status bestehender Tickets über jedes mobile Gerät.

Softwareverteilung

Sorgen Sie für die Remote-Verteilung und -Installation der richtigen Software für den richtigen Empfänger zum richtigen Zeitpunkt.

Mehrere Bereitstellungsoptionen

Sie können wählen, ob Sie KACE SMA als virtuelle On-Premises-Lösung oder, falls Sie an einer gehosteten Option interessiert sind, als gehostete virtuelle Appliance verwenden.

Verwaltung von Chromebooks

Umfassende Inventarisierung von Hardware und Betriebssystemen und eine Geräte-Lebenzyklusverwaltung, welche die Effizienz des Service Desk steigert.

Integration von KACE Cloud Mobile Device Management

Verwalten Sie sowohl Desktop-Endgeräte als auch mobile Geräte, wenn diese mit KACE SMA verwendet werden, und zeigen Sie diese in einer einzigen Ansicht an.

Service Desk

Verbessern Sie die Benutzererfahrung und sorgen Sie dafür, dass die Bereitstellung einer hervorragenden Helpdesk-Benutzererfahrung ganz leicht aussieht.

Add-Ons

IT Ninja Community

Diese kollaborative Community ist eine Anlaufstelle für eine Vielzahl von Informationen zur Einrichtung und Bereitstellung und dient IT-Experten als Plattform für den Austausch untereinander.

RayPack™ KACE Edition

Leistungsstarkes Tool zur Paketierung und Neupaketierung von Software-Anwendungen mit RayPack™ KACE Edition. Erhalten Sie eine einjährige Lizenz für dieses leistungsstarke Tool zur Neupaketierung, mit dem Sie individuell eingerichtete Anwendungsbereitstellungen erstellen können.

Kostenlose webbasierte Schulung

Profitieren Sie von einem umfassenden, kostenlosen, webbasierten Schulungsprogramm, das für einen schnelleren Einsatz entwickelt wurde, und Ihnen uneingeschränkten Zugriff auf Ihre gesamte KACE-Schulungsbibliothek bietet.

Tranxition Profilmigrationslösung

Tool für die schnelle und sichere Migration von Premium-Benutzerprofilen, das ein breites Spektrum an Anwendungen von Drittanbietern unterstützt.

    Startseite

  • Über die individuell anpassbare Startseite können Sie alle für Sie wichtigen Informationen anzeigen.

  • Benutzeroberflächenthemen

  • Wählen Sie nach Bedarf helle, dunkle oder Hybridumgebungen aus.

  • Inventarisierung

  • Sie können sämtliche verbundenen Systeme und Geräte über ein einziges Dashboard ermitteln und verwalten.

  • Überwachung

  • Überwachen und verwalten Sie Objekte plattformenübergreifend.

  • Berichterstellung

  • Mittels flexibler Berichterstellung können Sie die Einhaltung von Vorschriften sowie ein korrektes Inventar sicherstellen.

  • Softwareverteilung

  • Sie haben die Möglichkeit, Softwarepakete zu verteilen, und profitieren dabei von flexiblen Optionen hinsichtlich Priorisierung und Terminierung.

  • Patch-Verwaltung

  • Automatisieren Sie das Betriebssystem-Patching für Windows, Mac und Anwendungen führender Drittanbieter.

  • Service Desk

  • Steigern Sie Effizienz und Produktivität, indem Sie die Systemverwaltung in das Servicedesk
    -Dashboard integrieren.

Technische Daten

Die Virtual KACE Systemverwaltungs-Appliance Software kann auf virtuellen Maschinen installiert werden, die die folgenden Anforderungen erfüllen.

Prozessor und Speicher

Geräte

Prozessor

Arbeitsspeicher

0 – 1000

2 CPUs

4 GB RAM

1000 – 2000

4 CPUs

8 GB RAM

2000 – 4000

8 CPUs

16 GB RAM

4000 – 8000

16 CPUs

32 GB RAM

8000 – 16000

24 CPUs

64 GB RAM

Netzwerkschnittstelle

Geräte

Karte für Netzwerkschnittstelle

0–8000

1-Gigabit-Ethernet-Port

8000 +

10-Gigabit-Ethernet-Port

Verfügbarer Speicherplatz

1 TB (Minimum)/3 TB (größere Installationen)

Medien

DVD

Server und Betriebssystem

64 Bit

Anforderungen für die Virtualisierungsinfrastruktur

Für VMware® Installationen:

  • VMware ESX®/ESXi™ 6.5 oder höher
  • Open Virtualization Format (OVF) 1.0

Für Microsoft® Hyper-V® Installationen:

  • Windows Server® 2012 R2 mit Hyper-V
  • Windows Server 2016 mit Hyper-V
Preisgekrönte Endpunktsicherheit

Preisgekrönte Endpunktsicherheit

Erfahren Sie, warum KACE SMA den Silver Award des Info Security Products Guides 2018 in der Kategorie Endpunktsicherheit gewonnen hat.

Ressourcen

KACE Systems Management Appliance
Datenblätter
KACE Systems Management Appliance
KACE Systems Management Appliance
Kostenlose, benutzerfreundliche Inventarverwaltung für Ihre Windows IT-Systeme
Datenblatt lesen
What's new in KACE SMA 9.0
Technische Dokumente
What's new in KACE SMA 9.0
What's new in KACE SMA 9.0
What's New in KACE Systems Management Appliance v9.0
Technische Dokumente lesen
The Ten Key Features You Need in a Service Desk Solution
Whitepaper
The Ten Key Features You Need in a Service Desk Solution
The Ten Key Features You Need in a Service Desk Solution
How to make your users happy and your IT staff more productive
Whitepaper lesen
Die besten Wege zur Erweiterung der Endpunktverwaltung und -sicherheit auf mobile Geräte
Whitepaper
Die besten Wege zur Erweiterung der Endpunktverwaltung und -sicherheit auf mobile Geräte
Die besten Wege zur Erweiterung der Endpunktverwaltung und -sicherheit auf mobile Geräte
Die besten Wege zur Erweiterung der Endpunktverwaltung und -sicherheit auf mobile Geräte – Kombination von Endpunktschutz und der Verwaltung mobiler Geräte (MDM)
Whitepaper lesen
Einheitliche Endpunktverwaltung (UEM) von Quest
Whitepaper
Einheitliche Endpunktverwaltung (UEM) von Quest
Einheitliche Endpunktverwaltung (UEM) von Quest
Reduzieren Sie den Verwaltungsaufwand Ihrer IT, schützen Sie Ihr Netzwerk und gewinnen Sie Zeit zurück.
Whitepaper lesen
UEM and IoT Devices, Vulnerabilities, and Risks
Whitepaper
UEM and IoT Devices, Vulnerabilities, and Risks
UEM and IoT Devices, Vulnerabilities, and Risks
Learn how unified endpoint management (UEM) enables organizations to optimize systems and securely manage all devices from a single console.
Whitepaper lesen
Gleiche Verwaltung für alle Geräte mit der einheitlichen Endgeräteverwaltung (Unified Endpoint Management, UEM)
Whitepaper
Gleiche Verwaltung für alle Geräte mit der einheitlichen Endgeräteverwaltung (Unified Endpoint Management, UEM)
Gleiche Verwaltung für alle Geräte mit der einheitlichen Endgeräteverwaltung (Unified Endpoint Management, UEM)
Ein einziger Ansatz für alle Plattformen und Formfaktoren Von Dana Ragsdill, Produktmanagerin, Quest
Whitepaper lesen
Scalable, efficient Unified Endpoint Management (UEM)
Infografik
Scalable, efficient Unified Endpoint Management (UEM)
Scalable, efficient Unified Endpoint Management (UEM)
Download this infographic to find out more about how a comprehensive unified endpoint management (UEM) strategy can help safeguard and simplify your endpoint systems management.
Infografik ansehen

Jetzt starten

Verwaltung, Schutz und Wartung all Ihrer mit dem Netzwerk verbundenen Geräte mit einer einzigen Lösung.

Weitere mittlere und große Unternehmen vertrauen auf KACE

Support und Services

Produkt-Support

Unsere Self-Service-Tools helfen Ihnen bei der Installation und Konfiguration Ihres Produkts sowie bei der Fehlerbehebung.

Support-Angebote

Finden Sie jetzt die richtige Support-Stufe für die individuellen Anforderungen Ihrer Organisation!

Dienstleistungen

Durchsuchen Sie unsere breite Palette an Service-Angeboten. Unsere Services können entweder vor Ort oder remote bereitgestellt werden, ganz nach Ihren individuellen Anforderungen.

Schulungen und Zertifizierung

Wir bieten webbasierte Onlineschulungen sowie Schulungen vor Ort und virtuelle Schulungen mit Kursleiter.