Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Datenbankmigrationen und -upgrades

Verschieben Sie Daten auf neue Datenbankplattformen und -versionen ohne Unterbrechung von geschäftlichen Abläufen

Ihre Kunden und Benutzer erwarten, dass ihnen Funktionen stets zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass es nie einen guten Zeitpunkt für Wartungszeitfenster gibt. Warum sollten Sie diese also festlegen? Unabhängig davon, ob Sie eine Datenbankmigration oder ein Datenbankupgrade durchführen, können Sie dies mit den Datenbankreplikations- und -synchronisierungsfunktionen von SharePlex® komplett umgehen.

Modernisieren Sie Ihre Datenbankumgebung ohne Risiko

Modernisieren Sie Ihre Datenbankumgebung ohne Risiko

Zwischen einem Datenbankupgrade und einer Datenbankmigration gibt es einen wichtigen Unterschied – Ihre Daten. Upgrades transformieren eine bestehende Datenbankumgebung zu einer neuen Release-Umgebung. Die Daten selbst bleiben bei einem Upgrade unberührt.

Bei einer Datenbankmigration werden Daten von einer Quelldatenbank zu einer separaten Zieldatenbank verschoben. Ein Beispiel dafür ist die Verschiebung Ihrer Datenbankumgebung auf eine neue Hardware, ein neues Betriebssystem oder eine neue Plattform wie die Cloud.

Allerdings können sowohl Datenbankmigrationen als auch -upgrades gravierende Probleme bezüglich der Datenbankverfügbarkeit verursachen, falls während des Prozesses etwas schiefläuft. Aus diesem Grund verlassen sich Fortune 500-Unternehmen auf SharePlex, um den Datenbankbetrieb ohne Ausfallzeiten, Datenverluste oder Unterbrechungen von geschäftlichen Abläufen zu gewährleisten.

Datenbankupgrades ohne Wartungszeitfenster

Datenbankupgrades ohne Wartungszeitfenster

Sie sollten sich immer um aktuelle Datenbankversionen bemühen, um von neuen Funktionen, Fehlerkorrekturen und Sicherheitspatches profitieren zu können. Datenbanken sind extrem anfällig für Cyberangriffe, trotzdem verschieben viele Organisationen Upgrades immer wieder, weil der Prozess schwierig, zeitaufwendig und fehleranfällig sein kann.

Wenn Sie sich auf native Tools verlassen, um ein Datenbankupgrade durchzuführen, müssen Sie auch hinnehmen, dass diese ein Wartungszeitfenster erfordern, weil ein Datenbankupgrade den Betrieb der Datenbank grundsätzlich verhindert. Es besteht außerdem das Risiko, dass das Upgrade fehlschlägt. DBAs verbringen häufig Nächte, Wochenenden und Urlaube damit, Datenbanken zu aktualisieren, nur um dann am darauffolgenden Montag ein Rollback durchzuführen. Das ist schlecht für Benutzer, für das Geschäft und erst recht für das Datenbankteam.

Was wäre, wenn Sie Ihre Daten schnell und sicher zu einer neuen aktualisierten Datenbankinstanz replizieren könnten, ohne dass sich dieser Vorgang auf kritische Geschäftsfunktionen auswirkt? Sie können so lange wie nötig Verifizierungen und Tests durchführen, um sicherzustellen, dass das Upgrade ordnungsgemäß funktioniert, und dann zum passenden Zeitpunkt den Wechsel vollziehen.

Datenbankmigrationen ohne Ausfallzeit oder Datenverlust

Datenbankmigrationen ohne Ausfallzeit oder Datenverlust

Jede Datenbankmigration bringt ihre Herausforderungen mit sich, weil in ihrem Zuge die Infrastruktur der Datenbank – etwa die Hardware oder das Betriebssystem – verändert werden müssen. Natürlich kann ein Wechsel der Hardware auch bedeuten, dass von lokalen Umgebungen auf die Cloud umgestiegen wird. Bei Migrationen ist sicherzustellen, dass der gesamte Anwendungsstapel in der neuen Umgebung ordnungsgemäß und ohne Leistungsminderung funktioniert.

Wenn Sie native Tools für die Datenbankmigration nutzen, ist das kein leichtes Unterfangen. Sie riskieren damit auch Ausfallzeiten und Datenverluste. Da ist es kein Wunder, dass 90 Prozent der DBAs Datenbankmigrationen als ihre stressigste Aufgabe nennen. Zum Glück ändert SharePlex diesen Umstand.

Mit SharePlex können Sie all den Stress und die Risiken vergessen, mit denen Sie bei der nächsten Datenbankmigration gerechnet haben. Das liegt daran, dass SharePlex über erstklassige Funktionen verfügt, die Sie für das sichere Verschieben von Daten auf lokale und cloudbasierte Datenbanken benötigen. Und dies zu einem Bruchteil der Kosten von nativen Tools.

Das bietet SharePlex

Das bietet SharePlex

Genauigkeit von Daten während der Übertragung. Erkennt Datenanomalien durch integrierte Bilddatenvergleiche vor und nach der Migration auf Transaktionsebene. Dies unterstützt die Datenintegrität und stellt sicher, dass das Replikat garantiert genau ist.

Vergleichen und Reparieren. Eliminiert Ausfallzeiten, die entstehen, wenn Anwendungen wegen beschädigter Daten offline geschaltet werden müssen. Da Reparaturen direkt in der Datenbank vorgenommen werden, bietet SharePlex Zeiteinsparungen und mindert Risiken.

Failback für Datenbankmigration. Stellt einen Wiederherstellungsmechanismus für das Rollback einer Migration bereit, um eine Replikation einer neueren Oracle Version zurück zu einer früheren Version zu ermöglichen. So werden Ihre Daten geschützt, falls die Anwendung nach der Datenbankmigration nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird. Dabei spielt es keine Rolle, wie viele Änderungen die Benutzer seit der Migration vorgenommen haben. Die Funktion ermöglicht ein Failback auf die frühere Version, ohne dass Benutzerdaten verloren gehen.

Support rund um die Uhr das ganze Jahr. Bietet Sorgenfreiheit, weil Sie wissen, dass Sie durch ein erstklassiges Team aus Experten für Datenbankmigrationen und -upgrades unterstützt werden.

Ein Tool, viele Anwendungsfälle

Abgesehen von Datenbankmigrationen und -upgrades können Sie SharePlex auch dazu nutzen, um die Berichterstellung in andere Hände zu geben und die Hochverfügbarkeit der Datenbank sicherzustellen.
Berichterstellung

Lagern Sie die Berichterstellung aus, um Analysen und Projekte mit großem Datenvolumen unterstützen und die Leistung von Oracle-Datenbanken verbessern zu können.

Hochverfügbarkeit

Stellen Sie Hochverfügbarkeit her, indem Sie Daten nahtlos über Ihre gesamte Oracle-Datenbankumgebung hinweg verschieben.

Wie wäre es wohl, wenn Sie Datenbankmigrationen- und -upgrades ohne jegliche Ausfallzeiten oder Datenverluste durchführen könnten?

Stellen Sie sich vor, welche Erleichterung es wäre, wenn Sie einen sicheren, einfacheren Ansatz nutzen könnten, bei dem es nicht zu den gewohnten Ausfallzeiten kommt. Genau das ist jetzt möglich.