Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Drei einfache Schritte, die besseren Schutz vor Datenschutzverstößen ermöglichen

Aufgezeichnete
  • Datum der Aufzeichnung:Oct. 15, 2019
  • Veranstaltung:Aufgezeichnete

Daten sind wertvolle Güter eines Unternehmens und Datenschutzverletzungen sind häufiger denn je zu beobachten.
Dabei gelingt es Hackern oft, Daten zu entwenden, indem sie nach Zugangsberechtigungen für privilegierte Konten mit unbegrenztem Zugriff auf Infrastruktur und Daten suchen und sich unberechtigt Zugang verschaffen. 

Traditionell erfolgt der Zugriff per Privileged Access Management (PAM) über freigegebene Kennwörter und es werden Benutzeraktivitäten nicht überwacht, so dass das zeitnahe Erkennen von Verstößen und die Vermeidung zukünftiger Übergriffe äußerst schwierig ist. 

Ihr Unternehmen kann sich jedoch davor schützen.
Nehmen Sie an einem kostenlosen, einstündigen Webcast teil, um zu erfahren, mit welchen einfachen, jedoch wichtigen Schritten Sie dafür sorgen können, dass Ihre PAM-Strategie zum effektiven Schutz Ihrer Daten beiträgt.

Bei diesem interaktiven Webcast erhalten Sie Antworten auf folgende Fragen:
Wer hat Zugriff auf Ihre Backend-Systeme?
Wie werden diese geschützt werden?
Können Sie dies jederzeit nachweisen?

Referenten

Zoltan Bakos & Holger Weihe 

Kostenlosen Webcast ansehen