Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.
Kontaktiere uns
x

Sie benötigen Hilfe? Wir sind für Sie da.

Kontaktiere uns

RemoteScan Dokumentenscan-Software für Regierungsbehörden

Verbinden Sie Scanner mit Ihren remote gehosteten Dokumentenverwaltungssystemen.

Einrichtungen des öffentlichen Sektors sind auf eine sichere, fehlerfreie Möglichkeit zur Nutzung von Dokumentenscannern angewiesen, wenn ihr Dokumentenverwaltungssystem in einer virtuellen Umgebung gehostet wird. Der Scan-Workflow für kritische Dokumente, die vertrauliche Daten enthalten, muss strengen Compliance-Richtlinien entsprechen. Für Endbenutzer ohne technisches Hintergrundwissen muss das Scannen zudem einfach sein und sollte möglichst wenige Schritte beinhalten.

Mit RemoteScan steht Ihnen eine einfache, sichere und unkomplizierte Scanning-Lösung für das Scannen von Akten, Fallverwaltungsakten und mehr zur Verfügung. Diese Scan-Softwarelösung für Regierungsbehörden ermöglicht eine nahtlose virtuelle Integration von Scannern in Remotedesktop, Terminal Server, VMware, vWorkspace, Citrix/XenServer oder LAN-Umgebungen. Ihre Endbenutzer schließen einfach einen beliebigen Scanner an ihren PC oder ihre Workstation an und scannen direkt an das Dokumentenverwaltungssystem, unabhängig davon, wo diese Software gehostet wird. Der Endbenutzer meldet sich einfach bei der Remote-Sitzung an, öffnet das Scan-Dienstprogramm in der remote gehosteten Scan-Anwendung, dann wird der lokale Scanner erkannt. Das gescannte Bild wird umgehend über die verschlüsselten virtuellen Kanäle übertragen und zu keiner Zeit auf der Workstation des Mitarbeiters gespeichert. Dies unterstützt einen sicheren Workflow für vertrauliche Daten. Gescannte Bilder sind außerdem umgehend auf dem Server verfügbar, wodurch eine Echtzeitübertragung kritischer Dokumente sichergestellt wird und weniger Fehler entstehen. RemoteScan kann außerdem ganz leicht von allen Endbenutzern ohne Hilfe von technischen Fachleuten installiert werden.

RemoteScan Funktionen für Einrichtungen des öffentlichen Sektors

Das direkte Scannen an Ihre Dokumentenverwaltungssoftware macht vorübergehend gespeicherte Bilddateien, benutzerdefinierte Konfigurationen, Programmierungen oder Bilddateibearbeitungen überflüssig. Scannen Sie alle Dokumente, einschließlich Fallverwaltungsakten, Verträgen und mehr. Dies stellt eine Echtzeitübertragung kritischer Formulare und Dokumente sicher, spart Zeit und verringert Fehler. Zudem ist gewährleistet, dass kritische Daten zu keinem Zeitpunkt an den Endpunkten gespeichert werden. RemoteScan eignet sich für alle TWAIN- oder ISIS-konformen Scan-Anwendungen.

Die Integration in Scanner mit hoher Kapazität ermöglicht Ihnen die Verwendung von Terminaldiensten, VMware oder Citrix Netzwerken zusammen mit allen TWAIN-kompatiblen Scannern mit hoher Kapazität, da RemoteScan alle TWAIN- oder WIA-kompatiblen Bildverarbeitungsgeräte unterstützt.

Dank der Webcamfunktionen können Sie RemoteScan mit Bildverarbeitungsgeräten, einschließlich Webcams und digitalen Kameras auf dieselbe Weise wie einen Scanner verwenden. Softwareanwendungen, die eine Scan- oder Bilderfassung enthalten, können Bildverarbeitungsgeräte, die mit Remote-Client-Workstations oder -PCs verbunden sind, gemeinsam nutzen und darauf zugreifen.

Die Unterstützung von TWAIN, WIA und ISIS ermöglicht Ihnen die Verwendung von RemoteScan zusammen mit allen Scannern, die über einen TWAIN- oder WIA-Treiber verfügen. Zudem können Sie Ihre ISIS-Software zusammen mit allen Standard-TWAIN-Scannern nutzen.

Verlustbehaftete und verlustfreie Komprimierung ermöglicht Ihnen die Verwendung von Scannern in allen Netzwerken. RemoteScan funktioniert selbst bei äußersten Netzwerkengpässen reibungslos. Sie können also sicher sein, dass die Scan-Konnektivität niemals Serverneustarts oder Zeitverluste verursachen wird.

Dank der Dokumentenscanner- und Kamerakonnektivität können Sie RemoteScan in VDI, TS/RDSH, PCoIP und allen anderen virtualisierten RDP, ICA und LAN-Netzwerkumgebungen verwenden.