Schöpfen Sie das volle DevOps-Potential aus

­Zahlreiche Organisationen nutzen DevOps, um sich auf dem wettbewerbsintensiven Markt von heute mit Erfolg zu behaupten. Die DevOps-Praktiken, deren Schwerpunkt auf Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Entwicklung, Betrieb und anderen Funktionsbereichen liegt, ermöglichen es diesen Organisationen, Software schneller und mit weniger Mängeln zu erstellen, zu testen und freizugeben.

Leider muss dabei oft ein ernormer Engpass im sonst so agilen DevOps-Arbeitsablauf bewältigt werden: die Datenbankerstellung. Es ist Organisationen bislang schwergefallen, die mit der Datenbankentwicklung einhergehenden Aufgaben, wie Funktionsprüfungen des Oracle PL/SQ-Codes und das Vergleichen/Synchronisieren von Datenbankschemen, in den DevOps-Arbeitsablauf zu integrieren bzw. Skripte zu implementieren, um Datenbankänderungen physisch umzusetzen. Folglich wurde das Ziel der schnelleren Freigabezyklen und des hochqualitativen Codes noch nicht vollständig erreicht.

Aber das muss nicht sein. Laden Sie jetzt dieses Whitepaper herunter, um mehr über die folgenden Themen zu erfahren:

  • Die Funktionen von DevOps (Hinweis vorab: Es geht nicht nur um kontinuierliche Integration und kontinuierliche Bereitstellung)
  • Nutzen und Leistung von DevOps und die Ergebnisse, die Organisationen bereits damit erzielen
  • Wie schnell sowohl große als auch kleine Organisationen DevOps annehmen und einsetzen
  • Die drei wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihres DevOps-Programms
  • Wie Sie mit der idealen Lösung wichtige Aufgaben während der Datenbankentwicklung innerhalb Ihres DevOps-Arbeitsablaufs ausführen können und auf welche spezifischen Funktionalitäten Sie achten sollten

Kostenloses Whitepaper herunterladen